Carolin Kurz

Staatl. geprüfte Logopädin

Ausbildung zur Logopädin an der Schule für Logopädie der Medizinischen Hochschule Hannover
Logopädin seit 2017

Zusatzqualifikation:
Bachelor of Arts (Germanistik und Kunstgeschichte)

Therapieschwerpunkte:

  • Kindliche Sprach- und Sprechstörungen
  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
  • Myofunktionelle Therapien
  • Stimmstörungen bei Jugendlichen und Erwachsenen
  • Funktionelle und neurologische Schluckstörungen
  • Aphasische und dysarthrische Störungen bei neurologischen Erkrankungen
  • Funktionelle und neurologische Schluckstörungen


Fortbildungen:

Dysphagie

  • Trachealkanülen aus therapeutischer Sicht - Fluch oder Segen einer Trachealkanüle (A. Fillbrandt)

Sprachentwicklungsstörungen

  • Diagnostik und Therapie semantisch-lexikalischer Störungen (S. Sycha)

Sonstiges

  • NF!T®- Neurofunktions!therapie - Mund (E.Rogge)
Zum Seitenanfang